Gerade in Zeiten von Corona/Covid-19 ist die Digitalisierung das Thema unsere Zeit. Es beeinflusst nicht nur unseren Alltag, sondern auch alle Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse die neu aufgestellt werden müssen. Diese Herausforderungen wollen wir, im Hinblick des Controllings, der Finanzierung und der Unternehmenssteuerung, durch eine Vortragsreihe annehmen. In spannenden und hochaktuellen Vorträgen werden verschiedene Themen aufgegriffen und praxisnah veranschaulicht.

    Unsere Online-Vortragsreihe

    23.03.2021 bis 13.04.2021






    Optimieren Sie Ihre Einkaufsprozesse

    Der moderne Einkauf kann auf eine breite Online-Abwicklung aller operativen Tätigkeiten nicht mehr verzichten!

    Dienstag, 23. März 2021, 16.00 Uhr


    Experte: Anselm Oßenkamp

    Anselm Oßenkamp ist Inhaber und Geschäftsführer der Unternehmensberatung S E i M e. K.

    Prozesse im Einkauf zu digitalisieren ist alternativlos! Aber zuvor müssen diese Prozesse auf Schlankheit, Sinnhaftigkeit und Reihenfolge geprüft und wenn nötig optimiert werden. Danach ist das Digitalisierungspotential für die operativen wie auch für die strategischen Prozesse abzuschätzen und die Kosten dazu dagegen zu ermitteln, erst bei einem vernünftige ROI ist die Digitalisierung dann auch umzusetzen.
    Der moderne, effiziente und strategisch ausgerichtete Einkauf hilft dem Unternehmen gute Ergebnisse „einzufahren“.
    Im Einkauf liegt der Segen, diese Wahrheit gilt auch heute noch!
    Mit Effizienz und Strategie das Unternehmens-Ergebnis positiv beeinflussen.

     






    Digitale Lieferantenbewertung bewerten-analysieren-verbessern

    Sichere Lieferketten, innovative und wirtschaftlich arbeitende Lieferanten, erfolgreiche Logistik und Prüfung auf Nachhaltigkeit, das schafft Transparenz der Lieferanten.
    Erreichbar mit einem sehr geringen Administrationsaufwand.

    Donnerstag, 25. März 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Helmut Möller

    Helmut Möller ist Inhaber und Geschäftsführer der HM-Consulting&Services.

    Notwendige Schritte zum Ziel

    • Die Lieferantenbewertung im Kontext mit dem Lieferantenmanagement
    • Datenquellen für die Lieferantenbewertung
    • Funktionsprinzip der Lieferantenbewertung
    • Die Vorgehensweise
    • Kommunikation mit den Ergebnissen
    • Ihr Nutzen – Ihr ROI

     




    Digitales Marketing in Zeiten von Corona - Chaos oder Chance

    Corona hat für das Marketing schwerwiegende Folgen. Kreativität und Improvisation sind gefragt.

    Dienstag, 30. März 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Oliver Pollen

    Oliver Pollen ist Inhaber und Geschäftsführer der Agentur LIVING IDEAS - Creative Computer Cooperation

    Plötzlich ist alles anders – die durch Corona verursachte Krise stellt etablierte Konzepte rund um Marketing, Vertrieb und Werbung auf den Prüfstand. Kreativität und Improvisation sind gefragt. Die Agentur LIVING IDEAS bietet Marketingberatung und zeigt welche Chancen sich gerade jetzt durch diese Krisensituation ergeben und wie Firmen davon profitieren können.
    Sie unterstützt Ihr Unternehmen dabei, effizientes digitales Marketing umzusetzen oder zu optimieren.
    Die Agentur bezeichnet sich als Kommunikationsberater für die Bereiche Internet und Multimedia
    sowie Gestaltung und Druck. Mit ihrer Online-Kompetenz realisiert sie kreative Internetauftritte oder hochwertige Firmenpräsentationen mit aufwendigen CMS Managementsystemen. Im Printbereich wird das gesamte Angebotsspektrum von Visitenkarten, Briefbögen bis hin zur Gestaltung von Messeständen oder großflächiger City-Werbung angeboten.




     

    Krise als Chance - Kosten senken / Prozesse optimieren

    Auf dem Weg zum papierlosen Büro mit digitaler Archivierung und digitalen Signaturen

    Donnerstag, 01. April 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Rolf Ramacher

    Rolf Ramacher ist Inhaber, Geschäftsführer, SPRINTER Software GmbH in Bergheim

    Die Digitalisierung geht derzeit mit großen Schritten voran. Ein Wunsch vieler Unternehmen ist der Weg zum papierlosen Büro. Die E-Mail und Cloud-Lösungen haben an vielen Stellen bereits Papier-Dokumente abgelöst. Doch wie schützt ihr eure digitalen Dokumente vor fremdem Zugriff? Wie funktionieren digitale Signaturen? Welche Beweiswirkung und Sicherheiten bieten sie?



    Verschenken Sie kein Geld - Fördermittel für (fast) jeden Zweck

    Ohne Risiko und Arbeitsaufwand bis zu 85 % Fördermittel erhalten

    Dienstag, 06. April 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Matthias Baumgärtel

    Matthias Baumgärtel ist zertifizierter Berater von BAFA, DENA, KfW und dem Bundeslandwirtschaftsministerium

    Coronakrise, Kyotoprotokoll, Digitalisierung, Wettbewerbsfähigkeit – die auf den ersten Blick völlig verschiedenen Begriffe haben zumindest eine Gemeinsamkeit: Sie sind ein Grund für üppig fließende Fördergelder von Bund und Ländern. Dass sie nicht abgerufen werden, liegt in aller Regel daran, dass die Förderprojekte entweder nicht bekannt sind oder die Abrufung / Antragstellung vielen zu kompliziert und langwierig erscheint.



    Kommunikation ist alles  - CRM als Businesssoftware

    Der wichtigste Schlüssel zum Erfolg in Unternehmen ist interne sowie externe Kommunikation

    Donnerstag, 08. April 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Florian Eppinger

    Florian Eppinger ist Teilhaber, Geschäftsführer, der EES Eppinger Engineering Solutions GmbH in Bergheim

    Wir werden von einer Vielzahl von Daten überschwemmt. Kommunikation auf verschiedenen Medien und eine kurze Antwortzeit sind oft entscheidend. Damit schnell alle notwendigen Informationen zur Verfügung stehen, bedeutet Digitalisierung alle Systeme zu vernetzen. So geht keine Email verloren, die interne Weiterleitung geschieht durch einen Mausklick und der Mitarbeiter wird von administrativen Verwaltungsaufgaben entlastet. Wie Prozesse schlank, schnell und übersichtlich werden können durch die Zentralisierung der Informationen in einer Businesssoftware auf Grundlage eines CRM wird Ihnen von Florian Eppinger im Überblick erläutert.




    Prozesse optimieren?

    Finanzielle Ziele quantifizieren und Investitionen bewerten

    Dienstag, 13. April 2021, 16.00 Uhr

    Experte: Helmut Riske

    Helmut Riske ist Inhaber, Geschäftsführer der H-Riske Management GmbH

    1. Prozessoptimierung ist kein Selbstzweck, sondern eine Investition mit Renditeerwartung – return on investment
    2. Erfassung und Kalkulation der Istkosten bisheriger Prozessschritte – time to value
    3. Analyse der Volatilität und Bewertung der Effizienz je Geschäftsprozess – SWOT
    4. Formulierung von Projektziel, Projektteam und Budget in Rangfolge – low hanging fruits
    5. Realisierung der vereinbarten Prozessoptimierung und Zielerreichung messen – KPI.




    Anmeldung




    Wenn Sie an einem unserer Seminare teilnehmen, stimmen Sie den Bedingungen dieser Transparenzerklärung zu.